Oberer Lechgau-Verband
Abstand Header
Startseite
Der Gau
Trachtenlandschaft Bayern
Nützliches zum Herunterladen
Veranstaltungen
Gaufest 2018
Vereine
Gaugruppe
Gaujugendgruppe
Musikgruppen
Berichte
Berichte 2018
Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Adventssingen Prem
Kathreintanz
Wirtshausliedersingen Urspring
Gaujahresversammlung Füssen
Aktivpreisplatteln
Kulturexpedition
Gaufest Schwangau
Verbändetag in Marktoberdorf
Almtag Buchenberg
Gaujugendtag in Prem
Ehrungen in Prem
Trachtenwallfahrt Wies
Jugendpreispaltteln
Maiandacht Wies
Wirtshausliedersingen Hofen
Gaufrühjahrsversammlung
Gaujugendsingen
Jugendhoigate Buching
Gaupreisschafkopfen
Preisverteilung
Vorständetagung
Brauchtum
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Inhaltsverzeichnis

Wirtshausliedersingen in Urspring

Gut besucht war das Wirtshausliedersingen des Oberen Lechgau-Verbandes im Gasthof Drei Mohren in Urspring. 98 Singbegeisterte folgten der Einladung zum Singen von Jodlern und Wirtshausliedern unter Anleitung von Erich Sepp vom Bayerischen Landesverein für Heimatpflege in seiner 475. öffentlichen Singstunde. Die zur Jahreszeit passenden Lieder von d’r Gsundheit oder Friedericke, `s Spätzle, Ei Mädle - wenn es schnadderet und vom Feierobnd wurden zunächst auswendig gesungen. Anschließend konnten die begeisterten Besucher die Liedzettel entgegennehmen zum nochmaligen Wiederholen oder zum Nachsingen zu Hause. Das bekannte Lied „Droben auf der rauen Alb“ wurde mit neuen aktuellen Strophen z. B. über die Milch- oder Bankenkriese erweitert. Besondere Beachtung galt einem Jodler aus Wilhams im Oberallgäu, bei dem gekonnt die verschiedenen Stimmlagen zum Einsatz kamen. Mit dem Schlußlied „Pfüa Gott, ös liabe Leitln all“ dankte Erich Sepp allen Sängerinnen und Sängern für die schönen Stunden mit gemeinsamem Gesang. Als Anerkennung erhielt er dafür ein Geschenk von Gaumusikwart Alfred Frei überreicht. Die vier Männer der Musikgruppe Quetschblech aus Urspring boten während des ganzen Abends mit den vorgetragenen Musikstücken eine willkommene Abwechslung zu den Liedern.

Hörbeispiel