Oberer Lechgau-Verband
Abstand Header
Startseite
Der Gau
Trachtenlandschaft Bayern
Nützliches zum Herunterladen
Veranstaltungen
Gaufest 2017
Vereine
Gaugruppe
Gaujugendgruppe
Musikgruppen
Berichte
2017
Gaujugendtag in Wildsteig
Trachtenwallfahrt in die Wies
Gaujugendpreisplatteln in Bidingen
Maiandacht in der Wieskirche
Gaujugendsingen in Seeg
Gaufrühjahrsversammlung
Wirtshaussingen in Hofen
Jugendhoigate in Trauchgau
Jugendmundartabend in Wildsteig
Gaupreisschafkopfen in Bidingen
Nachruf Klaus Holzmann
Vorständetagung in Lechbruck
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Brauchtum
Kontakt
Impressum
Inhaltsverzeichnis

Jugendmundartabend in Wildsteig

Wildsteig / mk / Beim Jugendmundartabend des Oberen Lechgau-Verbandes in der Gemeindehalle in Wildsteig zeigte die Jugend unter dem Motto "Auf goht’s in d’ Wildsteig", dass im Gaugebiet die Mundart wirklich noch gepflegt wird. Die Besucher füllten die Gemeindehalle bis auf den letzten Platz an diesem kurzweiligen lustigen Mundart auf d’ Nacht von lauter junge Trachtlerinnen und Trachtler. Die Mädla und Buaba aus neun Vereinen des Oberen Lechgaus präsentieren dem Besucher die Vielfalt des Dialektes in Form von gekonnt vorgetragenen Geschichten, Theaterstücken und Gesang. Sehr gut gespielt waren die kurzen Theaterstücke von einer Herz-OP, vom Henne-Gockel, ar’ Rechenaufgab’, dem kaputte Fernseher, vom Kuahhandel, dr’ Schualklass’, neulich in Hohenschwangau, vom Strafzettel XXL, am’ Fahrrädle und einer Verkehrskontroll’. Für alle Darsteller gab es von den vielen Besuchern dafür  viel Beifall. Auch die lustigen Lieder vom Sepp, von den Leuten die Hochdeutsch sprechen, mir kommen nach Wildsteig oder einem sehr gut vorgetragenen Gstanzl begeisterten die Zuhörer. Durch das abwechslungsreiche Programm begleiteten Elisabeth und Hannes aus Wildsteig die Mitwirkenden durch den Abend. Aus Wildsteig sorgten die jungen Musikantinnen und Musikanten von Alpenrausch von Anfang bis zum Schluss immer wieder mit den sauber gespielten Musikstücken für musikalische Abwechslung. 1. Gauvorstand Walter Sirch freute es sehr, dass so viele junge Mitwirkende diesen schönen Abend mit Mundart bereichert haben, was auch bestätigt, dass die Jugend die Mundart spricht, denn nur so lebt sie weiter. Sichtlich erfreut war ebenfalls Josef Taffertshofer der 1.Bürgermeister der Gemeinde Wildsteig über diese Vielfalt an Mundart, die im Oberen Lechgau-Verband gepflegt wird. Organisiert und vorbereitet wurde dieser schöne Jugendmundartabend von Gaubrauchtumsvertreter Josef Heißerer unterstützt in der Durchführung vom Trachtenverein Alpengruß Wildsteig.

Nach oben